„Ich habe viel Freiheit gefressen Und viel Gesellschaft gespeist.“


SPEISEN



 

„Ich habe viel Freiheit gefressen

 Und viel Gesellschaft gespeist.“

 

Da man davon aber nicht richtig satt wird gibt es unsere kleine, aber feine Speisekarte für euch.

 

Zwar sind die Speckknödel von deutschen Händen geknödelt, aber das sollte nicht von Wichtigkeit sein. Auch alles andere ist von uns für euch zubereitet. Dabei achten wir besonders auf Regionalität.

Das Brot backt der Bäcker Höck aus Igls, die Eier legen Hennen in Ellbögen, der leckere Speck und die Kaminwurzen sind ebenfalls aus Ellbögen…Bewusst gibt es weder Eis noch Pommes, wir hoffen, dass trotzdem für jedermann was dabei ist:

 

Der Klassiker: Speckknödel. Sowohl mit Kraut, als auch in der Suppe.

 

Zum Aufwärmen: Erbsensuppe mit Würstel (natürlich gibt es das Würstl auch nur so oder die Suppe ohne dieses)

 

Nicht fehlen darf: die Brettljause

 

Für heiße Tage: Wurstsalat

 

Besonders lecker: Hüttenkartoffeln mit Topfen, Kas und Speck

 

Süß: verschiedene Obstkuchen mit Streueseln, ohne Streusel…

 

Und natürlich alle Kaltgetränke, die das Herz begehrt, sowie Kaffee und Tee.