„Landschaften hab ich gesoffen Und Illusionen geraucht.“


erleben


 

„Landschaften hab ich gesoffen

 

Und Illusionen geraucht.“

 

Am besten lässt sich die wunderschöne Landschaft genießen, wenn möglichst wenig los ist.

 

Das gibt es am Patscherkofel noch. Nämlich dann, wenn die letzte Bahn am Nachmittag gefahren ist oder morgens, vor der ersten Bahn. Dann kann man in aller Ruhe die ganz besondere Stimmung erleben, fernab von den Menschenströmen, die tagsüber den Berg bevölkern. Dieses einzigartige Erlebnis möchten wir gerne mit euch teilen, weshalb wir ein exklusives Programm für euch zusammengestellt haben:

 

bergfrühstück

Grillabend

hütte exklusiv